LTM – Dresden Frauenkirche mit Illuminaten Symbol oder Die Befreiung von 50 ortsgebundenen Seelen

PDF - ePub - mobi

LTM – Kurz Nachrichten

Bewusst mit offenen Augen durchs Leben laufen.

Mo & Manna berichten:

Vorgestern bei einem Spaziergang durch Dresden, haben wir uns die Frauenkirche von innen angesehen.
Einerseits bekam unser Medium Manna gleich ein ungutes Gefühl und bemerkte, das hier noch viele Seelen festsitzen.
Es handelt sich um ortsgebundene Seelen von Menschen, die hier wahrscheinlich früher bei der Bombardierung von Dresden ums Leben gekommen sind.
Unser Medium Manna konnte ganze 50 ortsgebundene Seelen befreien, die es gar nicht erwarten konnten zu gehen.
Kurz darauf konnte man im Inneren der Frauenkirche auch ein ganz anderes Klima wahrnehmen.

Als wir uns dann die prächtige Orgel ansahen, entdeckten wir wahrlich ein Pyramiden Symbol mittendrin, umgeben von Wolken und Sonnenstrahlen.

Die Pyramide mit dem allsehenden Auge, ein Symbol für Geheimbünde, Freimaurer oder Illuminaten.

Egal wer es nun ist, alle dienen letztendlich gewissen Sonnen oder Mondgöttern, die außerirdischen Ursprungs sind.

Hier mal einige Stichwörter zum Symbol in der Frauenkirche, die sich jeder gern einmal selbst zusammen setzen kann:

Sonne Sonnengott Sonnensystem Herrscher Himmel Wolken Pyramide Auge Anunnaki Reptiloiden

Wir waren entsetzt, denn es ist wirklich so offensichtlich dargestellt, um zu zeigen, wir sind überall, aber ihr merkt es nicht.

Als wir mit der Suchmaschine andere Bilder zur Orgel suchten, entdeckten wir zwei Fotos auf Internetseiten, wo das Pyramidensymbol noch nicht zu sehen war.
Stattdessen war wohl früher ein Engelskopf an dieser Stelle vorhanden, der irgendwann entfernt wurde.
Auf den Bildern ist auch zu sehen, das sich hinter dem Engelskopf ein dunkler Schatten befindet und das dieses Pyramidensymbol erst später durch Wegnahme des Engelskopfes sichtbar gemacht wurde.
Warum wohl ?

Ruckzuck waren wir dann auch wieder draußen und uns taten nur die Menschen/Touristen leid, die dort täglich die Frauenkirche innen und außen bestaunen.
Wenn die alle wüssten, woher Religionen und Kirchen stammen, dann wäre solch eine Kirche, wohl nicht mehr so ein beliebter Touristen Anziehungspunkt.

Sicher erinnert die Frauenkirche in Dresden auch an die vielen Opfer in Kriegszeiten und das ist in Anbetracht der Menschen, die den Krieg miterlebt haben, sowie der Angehörigen von Kriegsopfern auch so ok.

Wobei die wahren Hintergründe, warum Dresden so viel zerbombt wurde, leider auch geheim bleiben.
Das in Dresden zum Beispiel Produktionsstätten für die geheimen Flugscheiben waren, die zur Gefahr für andere Nationen werden konnten, darüber werden die Menschen natürlich heutzutage nicht aufgeklärt.
Aber das ist auch nicht unsere Aufgabe.

Wer klar nachdenken kann und sich mit der Geschichte der Religionen, Kirchen und Symbolik vertraut gemacht hat, der weiss warum in jeder Stadt prunkvolle Kirchen stehen, die viele Menschen scharenweise anziehen.
Die freigesetzten Energien in den Kirchen dienen einer bestimmten Sache, auf die wir hier jetzt leider auch nicht näher eingehen wollen.

Uns ging es eigentlich nur darum, zu berichten, das 50 Ortsgebundene Seelen erlöst wurden und um die Entdeckung des Symbols in einer der bekanntesten Kirchen der Welt.

PDF - ePub - mobi
print