Tareas de la Vida

PDF - ePub - mobi

Jeder Mensch hat in seinem Leben eine oder mehrere Lebens Aufgaben. Diese Aufgaben versucht die Seele dem menschlichen Körper irgendwie klar zu machen.

Nachdem die Seele in einen neugeborenen Körper inkarniert ist, fängt sie an, diesen menschlichen Körper zu beeinflussen und arbeitet darauf hin, das der Körper mit seinem Gehirn irgendwann im Leben diese Lebensaufgaben fühlt und anfängt, diese zu lösen.

Die Seele weiss die Aufgaben ganz genau, jedoch der menschliche Körper mit seinem Gehirn nicht sofort.

Seit Geburt bis zum Tod versucht die Seele nun diverse Lebensaufgaben, die sie sich in diesen menschlichen Körper vorgenommen hat, zu lösen.

Schon bevor die Seele inkarniert wird, legt sie fest, mit welchen anderen Menschen sie in Kontakt kommt und welche Aufgaben oder Konflikte sie mit diesen zu lösen hat. Das heißt aber lange noch nicht, das sie dies auch schafft in diesen Menschenleben.

Jeder Mensch hat natürlich eine andere Art und Weise zu lernen oder andere zu belehren und Aufgaben sowie Konflikte zu lösen. Deswegen können positive oder auch negative Verhaltensweisen dazu dienen, eine Aufgabe oder ein Konflikt zu lösen oder auch zu versagen.

Die meisten Menschen merken heutzutage nichts von ihrer Seele und nehmen diese gar nicht wahr, genau wie sie nicht wissen, was ihre Lebensaufgaben sind.

Warum merken die Menschen nichts von ihrer Seele und warum wissen sie die Lebensaufgaben nicht ?

Es ist ganz einfach.

lesen sie unter Fragen & Antworten – Volkskontrolle

Wir werden so sehr abgelenkt, das wir die geistige Welt überhaupt nicht mehr wahrnehmen können.

Das ist der springende Punkt.

Wir leben unbewusst und werden gezielt abgelenkt von allen natürlichen einfachen Dingen, die uns viel weiter bringen könnten, als diese ganzen materiellen Dinge, an denen wir uns ergötzen. Wir müssen zu uns selbst finden und uns nicht mehr ablenken und manipulieren lassen.

Die Erfüllung unserer Lebensaufgaben ist der Sinn des Lebens !

Wir sind nicht geboren um dann soviel Geld wie möglich zu machen und um uns alles kaufen zu können, sowie einen guten Lebensstil und dann eine angenehme Rente zu haben.

Wir leben nicht nur einmal und wir müssen jetzt nicht unbedingt alles erreichen, was uns als menschliche Höhepunkte in den Medien vorgespielt wird.

Wir benötigen nicht unbedingt ein Haus, ein teures Auto oder den jährlichen Urlaub in der Karibik.

Darum geht es nicht im Leben.

Es geht darum, das wir alle andere Aufgaben haben, mit unseren Seelenfamilien Mitgliedern, die wir lösen müssen.

Wir kommen zwangsläufig immer wieder mit den Seelen, die auch wieder in menschliche Körper inkarniert sind in Kontakt. Wir müssen mit denen Aufgaben/Konflikte lösen und versuchen dies ein Leben lang zu schaffen oder scheitern eben daran.

Lebensaufgaben können verschieden sein. Der eine muss lernen ein Kind aufzuziehen, der andere muss lernen was eine Familie bedeutet, der andere versucht in seiner Arbeit was besonderes für die Menschen zu bewirken, noch ein anderer muss vielleicht lernen was Liebe zwischen Menschen bedeutet und es gibt unzählige Aufgaben, die wir haben könnten. Auch Konflikte und negative Erfahrungen mit Mitmenschen, Nachbarn, Arbeitskollegen oder Menschen aus der biologischen Familie gehören dazu. Sehr oft sind die Lebensaufgaben in der eigenen Seelenfamilie wieder zu finden. Es sind die Menschen die uns umgeben, mit denen wir am meisten zu tun haben. Sie sind alle Mitglieder aus unserer Seelenfamilie. Wir müssen uns selbst erkennen und lieben lernen. Dann erkennen wir auch die Aufgaben, die wir haben.

Angenommen, sie finden ihre Lebensaufgabe und lösen diese in diesen Leben, dann bedeutet das nicht, das sie fertig sind. Es kommt dann wieder eine neue Aufgabe hinzu. Viele kennen es schon aus ihrem Leben. Es gibt verschiedenen Abschnitte im Leben, mit verschiedenen Personen. Es ist meist ein kommen und gehen und es ist völlig normal, das zwei Personen zusammenfinden und was miteinander zu klären haben und sich dann nach einer bestimmten Zeit wieder trennen, weil sie es geklärt haben oder weil sie versagt haben.

Da wir aber leider so sehr von materiellen Dingen abgelenkt werden, finden wir meistens nicht mal unsere richtigen Lebensaufgaben und leben dieses Leben hier teilweise völlig umsonst. Wir suchen uns materielle unwichtige Lebensaufgaben, wie zum Beispiel der Bau eines Hauses oder das fahren eines teuren Autos. Wir denken, das wir mit dem lieben Geld, uns ein schönes Leben und eine zufriedene Rente schaffen können. Wir haben nur noch das Geld im Kopf und denken nur mit unserem materiell beeinflussten Gehirn. Das es neben der materiellen Welt noch eine geistige Welt gibt, wissen leider nur wenige. Die meisten Menschen finden nicht ihre Lebensaufgaben, weil ihnen das natürlich auch nie gelernt wurde. Sie müssen dann im nächsten Leben wieder erneut anfangen, mit dem Versuch ihre Lebensaufgaben zu lösen, die ihnen ja zwangsläufig immer wieder begegnen. Das kann hunderte von Leben so gehen, bis sie es irgendwann verstehen.

Das heißt klar und deutlich, unsere Lebensaufgabe haben wir meist direkt vor uns liegen, nur verstehen wir es nicht und können sie nicht sehen.

Wir beschäftigen uns mit anderen Dingen so sehr, das wir sehr oft unsere Aufgaben verlieren ohne sie überhaupt erkannt zu haben.

Sie haben aber nun hier die Chance, es noch dieses Leben zu erkennen und endlich wach zu werden. Tun sie etwas dafür, denn schon im nächsten Leben auf dieser Erde kann die Welt hier ganz anders aussehen. Wenn das hier alles so weiter geht, wie bisher, kann sich eigentlich jeder vorstellen, das es in 30-50 Jahren hier kein Zuckerschlecken mehr geben wird…

Wie gut wäre es dann, lieber auf einem anderen Planeten andere Aufgaben zu lösen, eben in einem neuen Level.

PDF - ePub - mobi
print