Kleider Container als Geschäftsidee – Das Geschäft mit unseren gebrauchten Klamotten

PDF - ePub - mobi

LTM – Kurz Nachrichten

Bewusst mit offenen Augen durchs Leben laufen.

Mo & Manna berichten:

Neulich entdeckten wir einen Kleider Container und waren erstaunt, was dort alles hinein geworfen werden soll.

Wir fanden die Worte wie, Motorradkleidung, Lederbekleidung, Anzüge und Krawatten auf dem Container.

Der Gedanke, das arme Menschen einen Anzug oder gar Motorradkleidung gebrauchen könnten, war uns neu.

Eigentlich dachten wir, das die alten Kleider, in arme Länder geschickt werden, um dort den Menschen weiter zu helfen.

Nein, leider sieht die Sache wohl heutzutage ganz anders aus.

Hier geht es einfach nur darum, noch gute verkaufbare Sachen für umsonst zu bekommen.

Nachdem wir uns den Container näher betrachteten, fanden wir diese Aufschrift hier:

Eine zweite Chance für unsere alte Kleidung ?

Dann wohl eher die Chance, sich eine goldene Nase zu verdienen.

Schutz der Umwelt, Wiederverwendung, Co2 einsparen ?

Warum steht dann ganz unten “Bitte nur tragbare Kleidung und Schuhe” ?

Dann müsste diese Firma doch auch untragbare Kleidung und Schuhe wieder verwerten können oder wollen.

(Von der Umwelt & Co2 Lüge mal ganz abgesehen. Darauf gehen wir hier nicht extra ein.)

Auf der Hompage der Firma steht gross geschrieben, Ankauf und Verkauf von Altkleidern und Schuhen.

Hilfsbedürftige Länder werden kurz erwähnt, aber dieser Aspekt steht weit im Hintergrund.

Es sieht ganz einfach wie eine gute Geschäftsidee aus.

Ankauf & Verkauf & wir nehmen auch umsonst und verkaufen es dann weiter.

Echt eine tolle Idee, die sich wohl rumgesprochen hat.

Das Rote Kreuz fing damals mit aufgestellten Kleidungscontainern an und nun kann wohl jeder, der weiss, wie das Geschäft funktioniert, auch seine Container aufstellen.

Die alte Grundidee war ja auch nicht schlecht, wenn damit armen Kindern oder Menschen in anderen Ländern geholfen wird.

Was aber passiert heutzutage wirklich mit unseren gespendeten Altkleidern oder Schuhen ?

Wir werden wieder einmal für DUMM verkauft !

Es geht nicht um die Hilfe für arme Menschen, nein, es ist für manche Betreiber ein Millionen Geschäft !

Das Geschäft mit gebrauchten Rohstoffen boomt wie noch nie zuvor.

Ob es nun die Zeitungscontainer, Glascontainer oder Plastiktonnen sind.

Es geht immer nur ums Geld. Nicht um die Umwelt.

Das will man uns nur weiß machen mit Umweltsprüchen und Kinderbildern, die an den Containern prangern.

Wir normalen gutgläubigen Menschen sind noch so freundlich und sortieren alles schön in die Container und Sammeltonnen, damit diejenigen, die damit ein riesiges Geschäft machen, auch noch weniger Arbeit haben.

Lasst euch nicht länger hinters Licht führen und durchschaut die Dinge, die hier täglich überall passieren.

Lasst euch eure Rohstoffe bezahlen oder spendet sie armen Menschen, die sie nötig haben.

Schaut euch die Sammelstellen oder Sammelcontainer genau an, bevor ihr eure Sachen verschenkt !

Schaut euch auch mal auf den Trödel und Flohmärkten um, dort gibt es komischerweise immer mehr Stände, die gebrauchte Sachen und Schuhe anbieten.

Es sind Stände mit hunderten von Schuhen oder Bekleidungsstücken, die nur aus einem Kleidungs & Schuh Handel entstammen können.

PDF - ePub - mobi
print