Psychologen & Co

PDF - ePub - mobi

Benötigen wir Psychologen, Psychiater oder Psychotherapeuten ?

Wenn sich die Psychologen, Psychiater oder Psychotherapeuten auch mit der Seele beschäftigen, dann können wir sie gebrauchen und durch sie unser jetziges Leben bis in die Kindheit aufarbeiten. Wenn sie sich nicht mit der Seele beschäftigen, können wir uns den Besuch beim Psychologen, Psychiater oder Psychotherapeuten eigentlich sparen.

Die Psychologen, Psychiater oder Psychotherapeuten sollten heutzutage, den Menschen helfen, ihr eigenes ICH zu erkennen und das dies von der Seele aus kommt und wirkt.

Ereignisse die unserer Seele in anderen Leben davor passiert sind, spielen eine grosse Rolle für den jetzigen Zustand des Menschen.

Ohne diese Hintergründe zu verstehen, gelingt es dem normalen Psychologen, Psychiater oder Psychotherapeuten, jedoch nur auf das jetzige Leben einzugehen.

Also ist der Besuch bei Psychologen, Psychiater oder Psychotherapeuten, meist nur für die Hälfte der Probleme oder Leiden hilfreich.

Die Konflikte und Aufgaben, die unsere inkarnierte Seele seit mehreren Leben in sich trägt, spielt sie auf unseren jetzigen Körper aus.

Deswegen ist es auch sehr wichtig, weiter zurück zu gehen, als nur in die Kindheit dieses Lebens.

Beispiel Vergewaltigung:

Vergewaltigungen gab es in den letzten hunderten Jahren mehr, als vorstellbar sind, deswegen ist solch eine Erfahrung heutzutage auch immer noch sehr weit verbreitet und eine Aufarbeitung dieser, durch fehlendes Grundwissen, sehr schwierig.

Eine Frau wurde in der Kindheit von ihrem Vater vergewaltigt und hat heute dadurch immer noch Probleme und ist beim Psychologen, Psychiater oder Psychotherapeuten in Behandlung. Die versuchte Aufarbeitung der Ereignisse und das Klarstellen was passiert ist, wird nicht zur vollen Zufriedenheit der Frau führen.

Wichtig ist das Verstehen, warum es passiert ist ! Warum bin ich vergewaltigt wurden ?

Die Lösung liegt meist in der Vergangenheit, in ein paar Leben davor. Wir machen Erfahrungen und geben anderen Erfahrungen weiter. Wir geraten in Konflikte und bereiten anderen Konflikte. Jede Seele spielt in der Regel alle Erfahrungen, die es gibt durch. So makaber es auch klingt, fast jede Seele macht in der Regel alle negativen und aber auch alle positiven Erfahrungen durch.

Alle diese Erfahrungen tragen zum heutigen Zustand/Fortschritt der Seele und deswegen auch zum Zustand des menschlichen Körpers bei. Sicher hat nicht jeder schon alle Erfahrungen gemacht, die es gibt, denn dann wäre seine Seele nicht mehr hier auf der Erde inkarniert. Die Erde ist ein reiner Lernplanet für niedere Seelen. Wir sind alle dabei zu lernen und zu lehren. Eine Erfahrung oder ein Konflikt kann ein bis tausende Leben dauern, bis er gelöst ist. Es kommt immer auf die Seele darauf an, wie  lange sie brauch, um es zu verstehen und um es zu verarbeiten.

Wenn der Mensch das Spiel des Lebens begreift, könnte er seine Leiden und Konflikte aufarbeiten, verstehen und sehen, wozu er hier auf der Erde da ist. Kein Mensch hier auf der Erde ist vollkommen. Jeden fehlen noch diverse Erfahrungen, die gemacht werden müssen und so hart es auch manchmal ist, ohne Schmerz – keine Erfahrung – keine Weiterentwicklung !

Durch das Spiel des Lebens versteht der Mensch dann, das alle gleich sind und sich nur Erfahrungen schenken müssen. Also keiner kann so gesehen etwas dafür, was er getan hat, weil zu diesem Zeitpunkt der Fortschritt seiner Seele nicht reif genug war.

Wer etwas negatives tut, bekommt entweder gleich in diesem Leben eine Strafe und kann daraus lernen oder eventuell auch in einen drauf folgenden Leben. Die Strafe kann in verschiedenen Formen ausfallen. Die Tat die eine Seele mit einem Körper begangen hat, kann sie in einem anderen Leben selbst ereilen.

Ob es nun die Vergewaltigung ist, der Mord, der Unfall, der Verlust eines lieben Menschen oder das Krieg führen von Menschen. Es ist immer das selbe. Wir machen Erfahrungen miteinander um daraus zu lernen.

Aber um das alles zu verstehen, reicht es nicht, hier nur zu lesen ! Es ist ein Weg, der einige Zeit dauert und ein Weg, den jeder richtig geradeaus gehen sollte und der mit Hilfe des richtigen Psychologen, Psychiater oder Psychotherapeuten unterstützt werden kann.

Am Ende sollte jeder Mensch gelernt haben, das es nur noch die Liebe aller Menschen zueinander gibt und das ist das Ziel, was jedoch schon so lange unerreichbar scheint.

PDF - ePub - mobi
print