Krankheiten

PDF - ePub - mobi

Sind Krankheiten ein Hinweis oder eine Folge von etwas ?

Es ist beides.
Egal was für eine Krankheit sie haben oder in welcher Art und Weise ihre Leiden sind.
Sie sollten sich bewusst machen, das diese Schmerzen eventuell auch ein Zeichen und eine Folge dafür sind, das sie in ihrem Leben etwas falsch gemacht haben.
Vielleicht haben sie sich falsch ernährt, leben mit Angstgefühlen, haben Erlebnisse aus der Vergangenheit nicht verarbeitet oder sie haben nach einer falschen Glaubensrichtung gelebt und die Verantwortung ihres Lebens jemanden anderen überlassen, anstatt es selbst in die Hand zu nehmen.
Es gibt viele Möglichkeiten und fast alle sind unbewusst herbeigeführt.
Viele Menschen haben vergessen, was sie sind, woher sie gekommen und wozu sie überhaupt auf der Erde sind.

Auch wenn ihre Krankheit oder ihr Leiden schon sichtbar ist und sie Angst und Schmerzen haben, sollten sie wissen, es ist noch nicht zu spät !
Sie können jetzt anfangen das richtige zu tun um ihre Gesundheit wieder zu erlangen.

Vielleicht gab es auch Momente im Leben, da fühlten sie sich hilflos und verlassen und wussten nicht weiter.
Niemand hat ihnen geholfen oder stand ihnen zur Seite.
Auch das war ein Zeichen, das die Zeit für ihre Hilfe noch nicht reif war.
Sie sollten Leiden und Erfahrungen machen, um sich selbst besser wahr zu nehmen und eventuell noch verschiedene Aufgaben lösen.

Jetzt wo sie hier gerade lesen, können sie direkt danach anfangen, etwas zu ändern und den ersten Schritt in die Gesundheit tun.
Jetzt ist der Zeitpunkt für sie gekommen, falls sie es verstehen was hier steht.

Geben sie niemals auf und glauben sie an sich selbst und lassen sie ihren Körper durch ihr Seele führen.

Durch ihre Unwissenheit haben sie sich selbst in diese Lage gebracht, aus der sie jetzt vielleicht mit Hilfe von uns wieder heraus kommen können.
Wir helfen ihnen durch unser Wissen und unterstützen sie mit unseren Ratschlägen.
Fangen sie jetzt einfach an und ändern sie ihr Leben komplett und lernen sie ihre Seele wahrzunehmen.
Lesen sie über die Seele und über das Spiel des Lebens zuerst !

Wenn sie diese ganzen Seiten von vorn bis hinten durchlesen, dann sollten sie nachher eine andere Lebenseinstellung haben und können bewusst anfangen zu leben.
Dadurch allein werden sie schon nach kurzer Zeit merken, wie sich alles verändern wird und wie sich ihre Leiden und Krankheiten wieder von ihrem Körper langsam entfernen.
Wenn sie Fragen haben, dann kontaktieren sie uns.

Was macht uns Menschen wirklich krank ?

1. Der Mensch macht sich selber krank, indem er nicht im Einklang mit seiner Seele steht und unbewusst (nur materiell) lebt !

Krankheit ist der Spiegel der Seele.
Hat die Seele Probleme, bekommt der Körper auch Probleme an irgendeiner Stelle.

zum Beispiel:
Unser menschliches Gehirn ärgert sich über eine Sache ein paar Stunden lang. Das wirkt sich dann auch auf die Seele aus.
Die Seele findet dies gar nicht gut, was das Gehirn so denkt und gibt dem Körper ein deutliches Signal.
Einen Krankheitszustand in Form von Schmerzen, Schnupfen, Unwohlsein oder dergleichen.
Es ist ganz einfach eigentlich.
Stört unser frei denkendes Gehirn mit negativen Dingen unsere Seele, dann lässt die Seele es den Körper spüren.
Das Gleichgewicht von Seele und Körper ist also gestört und das nur wegen unserem so frei denkenden Gehirn.
Manchmal reicht es einfach zu, keine negativen Gedanken mehr zu haben.
Sagen wir unseren Gehirn einfach, es soll nur noch positiv denken.
Es soll sich nicht mehr so viel ärgern, nicht wütend sein, nicht jemanden hassen, sich nicht ständig negative Gedanken machen oder vor irgend etwas Angst haben.
Denken wir einfach, der die oder das andere, kann doch auch nix dafür, das es so ist, wie es ist.
So können wir anfangen wieder normal zu werden.
Warum sollen wir uns überhaupt über irgend etwas oder  irgend jemanden ärgern?

So was macht echt krank !  Das macht krank bis hin zum Krebs !

Das Zusammenspiel zwischen Körper und Seele ist Voraussetzung um Gesund und beschwerdefrei zu leben.
Natürlich ist nicht nur negatives Denken, der alleinige Grund um krank zu werden, aber es ist ein häufiger Grund !

Weitere Gründe sind Konflikte aus der Kindheit oder Vergangenheit aus anderen Leben.
Die Seele versucht immer wieder diverse Konflikte, die sie im letzten Leben nicht lösen konnte, im jetzigen Leben wieder zu lösen.
Das geht aber immer nur mit Hilfe des menschlichen Körpers und seinem frei denkenden Gehirn.
Ist das Gehirn nicht bewusst genug und kann die Konflikte nicht begreifen, dann kommt keine Lösung zu stande und der menschliche Körper wird auch wieder irgendwann krank.

Viele Menschen tragen innere Konflikte, die sie nicht verarbeitet haben, ein Leben lang mit sich herum.
Sie spüren es manchmal und haben kleine Hinweise, aber ignorieren sie und leben zu unbewusst und bekommen dann irgendwann im Alter zwischen 50-70 Jahren die Diagnose Krebs.

Manche früher und manche später.
Für viele ist diese Diagnose noch mal eine Chance, ein Wendepunkt im Leben.
Einige werden wach und bewusst und drehen ihr ganzes Leben um 360 Grad.
Andere lassen sich operieren, aber machen weiter so wie bisher und wundern sich dann, wenn sie in paar Jahren an einer anderen Stelle Krebs bekommen und daran versterben.
So kann es sein, aber muss es nicht sein.
Es ist bei jeden anders, denn jeder hat andere Lebensaufgaben und Konflikte zu lösen in diesem Leben.

Was tu ich, wenn ich krank bin ?

Sie haben Angst und sie haben die Wahl.

Sie können auf ihr Gehirn hören und sich ärztlich untersuchen, behandeln und beraten lassen.
Vielleicht erfahren sie auch warum sie krank geworden sind.
Sie bekommen eine ärztliche Diagnose, worauf ihre Krankheit laut Fachbüchern passt und können dann auch im Internet viel darüber lesen.

(Neulich kam ein alter Freund zu mir ins Geschäft, den ich ein Jahr nicht gesehen hatte und ich sah sofort, da stimmt was nicht.
Ich sagte noch, Mensch hast du abgenommen, du bist ja schlank geworden, als er hereinkam.
Ja sagte er, ich habe 35kg abgenommen und ich habe Krebs.
Er erzählte mir, das er Unter-Zungenkrebs hätte und er die Wahl hatte, entweder den ganzen Unterkiefer und Zunge raus und Magensonde und nie wieder essen oder die Chemotherapie. Allein die Vorstellung und mir wurde ganz anders.
Der Krebs sei sehr fortgeschritten meinte sein Arzt und Chemotherapie wäre ein Risiko und dazu müsste er sehr stark sein.
Er hatte sich für die Chemotherapie entschieden und sie schon durchgemacht und erzählte mir, das er während der Therapie auch noch Nierenkrebs auf beiden Seiten bekam.
Bei Chemotherapien werden die Nieren natürlich sehr stark beansprucht, da die Chemotherapie reinstes Gift für den Körper ist.
Er wurde also an beiden Nieren operiert und hatte die Chemotherapie beendet mit dem glücklichen Ergebnis, das der Krebs zum Stillstand gekommen sei.
Er fragte am Anfang seinen Arzt einen Professor der Klinik in Dresden, warum er Unter-Zungenkrebs bekomme hatte.
Der Professor fragte, ob er Raucher wäre.
Mein Freund meinte, er hätte nie in seinem Leben geraucht.
Der Professor meinte, ja heutzutage könnte es jeden mit irgendeinen Krebs treffen.
Man könne es nicht sagen, warum er den Unter-Zungenkrebs bekommen hätte.
Wenn er Raucher gewesen wäre, dann wärs ja klar, was für eine Antwort ihn erwartet hätte.
Hier schoss mir aber sofort nur eins durch den Kopf.
Ich kenne diesen Freund schon paar Jahre und immer wenn ich ihn sah und wir redeten, war er teils ärgerlich und regte sich über irgendwelche Leute auf, die ihn betrügen wollten.
Er war oft am schimpfen und redete schlecht über andere Menschen.
Natürlich hatte er sein Grund dafür, aber seine innere Einstellung gegenüber den Menschen war von Grund auf falsch .
Mir fiel nur auf, Zungen Krebs und schlecht über andere reden, ob das wohl ein Zusammenhang hat ?
Sicher hat es das, wobei der Krebs nicht einfach verschwinden wird, nur weil man aufhört, schlecht über andere zu reden.
Die Ursache, das überhaupt erst schlecht geredet wird, liegt viel tiefer, nämlich in Konflikten seiner Vergangenheit.
)

Sie können aber auch einmal auf ihre Seele hören und versuchen es in Erfahrung zu bringen, warum sie wirklich krank geworden sind.
Wenn sie erkennen warum sie krank sind, dann sind sie schon auf dem guten Weg der Besserung !
Vielleicht brauchen sie auch keinen Arzt oder keine Medikamente ? Könnte ja sein das es auch ohne und anders geht.

Wir wollen hier auch keine Ärzte schlecht reden, denn die tun auch nur ihren gelernten Job und das was ihnen die Pharmaindustrie in die Schulbücher drucken lassen hat.
(Verfolge immer den Weg des Geldes und du wirst die Wahrheit finden !)
Und wenn wir die Ärzte nicht hätten, würden wir nach einem Beinbruch ganz schön alt aussehen.
Für solche Dinge wie einen Knochenbruch zum Beispiel, brauchen wir die Ärzte, da wir selber so was nicht richten können.

Aber seelische Krankheiten und deren Folgen können wir auch selber heilen, wenn wir wissen wie.

Wir können ihnen hier auf unserer Webseite einige Informationen und Ratschläge geben, wie sie ihre Krankheit vielleicht wieder los bekommen.

Arztbesuche, Operationen, Medikamente, Heilmethoden, Therapien und Kurse helfen meistens immer nur solange, wie sie diese Dinge ausüben oder nutzen.
Danach stellt sich meistens das Problem wieder ein oder ein neues kommt hinzu.

Den wahren Hindergrund für eine Krankheit oder Leiden erfahren sie meistens nur ansatzweise oder nie.
Durch uns erfahren sie das SPIEL DES LEBENS und können die wahre Ursache für ihr Problem herausfinden und es sofort bearbeiten.

Wir sind überzeugt davon, das jeder Mensch sich selbst heilen kann, da er sich die meisten Krankheiten selbst geschaffen hat !

Sicher gibt es noch eine ganze Reihe andere Krankheiten, wie durch Infektionen, Unfälle, Elektrosmog, Vergiftungen, Verbrennungen, Medikamenten, Umweltmanipulationen, Besetzungen, Ernährungs und Mangelerkrankungen, Seuchen usw.

Aber auch hier kommen wir wieder dazu, über die Seele zu sprechen.

Nichts passiert aus Zufall. Es gibt kein Zufall. Es ist alles vorher bestimmt. Alles hat sein Sinn.

Wenn sie eine von diesen anderen Krankheiten oder diverse Unfälle hatten, dann sind das alles Erfahrungen, die sie machen sollten.
Auch wenn sie irgendwo in einem Land leben und krank werden, wegen Mangel an Nährstoffen, die ihr Körper benötigt, dann ist das eine Erfahrung, die ihre Seele machen sollte.
Es klingt manchmal sehr hart und ungerecht und unfair, wenn zum Beispiel Kinder in Afrika wegen Krankheit oder Hunger frühzeitig sterben.
Aber wenn sie sterben, ist das die Erfahrung, die in diesem Leben für die Seele vorbestimmt war.
Es gibt auf der Welt verschiedene Länder wo Menschen oft und viel sterben und es gibt Länder wo es nicht so ist.
Es ist wie ein Gleichgewicht und es steckt auch ein tieferer Sinn dahinter, den wir meistens nicht verstehen können.

Die Seele macht in verschiedenen Ländern positive und negative Erfahrungen und lernt daraus.
Es liegt oft am menschlichen Körper und seinem frei denkenden Gehirn selber, gewisse Erfahrungen richtig zu machen und daraus zu lernen oder weiter unbewusst durch das Leben zu laufen. Wir haben meistens die Wahl zu entscheiden, entweder das, was unser materiell beeinflusstes Gehirn uns sagt oder das, was unsere Seele uns sagt.
In der Regel kommen wir mit der Information von unserer Seele besser, auch wenn diese selbst noch im Lernprozess ist.
Denn unsere Seele hat gigantische Erlebnisse und Daten in sich abgespeichert und weiss nun mal mehr als unser menschliches Gehirn !

Alles ist vorher bestimmt, aber wir können es ein ganzes Stück beeinflussen und das Spiel aktiv mitspielen, anstatt unbewusst durchs Leben gespielt zu werden !

2. Der Mensch wird krank durch seine ständigen Ängste & Sorgen

Viele Menschen haben ständig Angst oder Sorgen sich um ihren Arbeitsplatz, das sie nicht genug Geld haben, um ihren Ehepartner oder um die Kinder oder haben Prüfungsangst usw.
Andere haben schockierende Erlebnisse, wie durch einen Autounfall, Ehepartner ist fremdgegangen, Unfall oder Tod eines Familienangehörigen, Verlust des Arbeitsplatzes und eben alles was noch so schockierend ist.

Durch diese Ängste und dieses Ungleichgewicht, zwischen dem menschlichen freidenkenden Gehirn und der Seele, entstehen auch Krankheiten und Krebs.
Wir sollten also versuchen alle Ängste abzulegen oder wenigstens so zu verringern, das sie uns nicht mehr krank machen können.

Wenn wir tagelang oder monatelang Angst haben, können wir damit rechnen, krank zu werden.

Natürlich ist es nicht immer leicht, wenn zum Beispiel das Kind einen Unfall hatte und im Krankenhaus liegt und die Eltern in Sorge sind.
Aber genau da sollten sich dann die Eltern zusammentun und ganz stark sein und positiv denken und versuchen keine Ängste zu haben.
Denn die Ängste können sie zusätzlich zum Kind auch noch krank machen.
Besser wäre es, wenn die Eltern alle ihre Energien nicht in Angst verschwenden, sondern versuchen, ihre Energien positiv zum Kind zu geben. Lesen sie dazu unter Fragen & Antworten – Energien – Wie gebe ich Energien weiter ?

Also kurz gesagt, Angst und Sorgen machen auch krank !
Denken sie auch daran, alles was passiert ist vorbestimmt, auch wenn es noch so tragisch ist.
Alles hat seinen Sinn für sie oder den anderen.
Die einen machen damit Erfahrungen und lernen daraus etwas und die anderen geben oder lehren durch diesen Zustand für andere etwas.
Es sind alles Hinweise für den Menschen mit seiner Seele, um gewisse Lebensaufgaben zu lösen !

3. Der Mensch wird bewusst krank gemacht durch Schadstoffe, die in der Umwelt freigesetzt werden oder die dem Menschen direkt zugeführt werden !

Chemtails

Sendemast, Strahlung & Warnschild

Und das hat so ein Ausmass angenommen, das man von einer Jahrhundertschweinerei sprechen könnte oder besser sollte !

Von den ganzen Allergien die Jahr für Jahr immer mehr werden und auch nicht durch Zufall entstehen, sondern hauptsächlich mit Aluminium in Verbindung gebracht werden, möchte ich jetzt mal absehen.

Auch davon, wie wir Menschen durch genmanipulierte Lebensmittel oder gewissen Medikamenten verseucht werden.

Wir werden von oben mit der Luft und dem Wasser, von unten mit den angebauten Nahrungsmitteln und ganz offiziell mit Medikamenten, Elektrosmog, freigesetzten Umweltgiften, Impfungen und behandelten Nahrungsmitteln regelrecht vergiftet.
Nur leider merkt es fast keiner.

Ich nenne hier nur eine Krankheit, was eigentlich keine ist, vielmehr eine Verseuchung unseres Körpers, die langsam Überhand nimmt und einen gewaltigen Einfluss auf unseren Körper ausübt.
Denn diese Seuche wird so heimtückisch herbeigeführt, das es für den normalen Menschen nicht mehr vorstellbar ist.
Fast keiner kennt sie, obwohl an ihr schon hunderttausende erkrankt sind.

“Morgellons Krankheit”

Berichte darüber gibt es im Internet genug, aber bitte die Beiträge weiter unten beachten, die entsprechen der Wahrheit viel mehr.
Diese Krankheit kommt von Chemtrails, die tagtäglich von Flugzeugen über uns versprüht werden.
Diese Chemtrails beinhalten unter anderen Nanopartikel mit teils unbekannten Stoffen, die in unseren Organismus durchs Essen und Trinken eindringen.
Die Morgellons Krankheit beschreibt dann Auswirkungen die entstehen können.
Ferner wird noch was ganz anderes vermutet und einige private Wissenschaftler meinen, das diese unbekannten Nanopartikel sich mit unserer DNA verbinden können und wir in Zukunft steuerbar sind…

Wenn sie diese Krankheit/Seuche haben, dann können sie sich davor schützen oder diese Krankheit/Seuche eindämmen.
Wahrscheinlich steckt es leider schon in fast jeden Menschen drin und kann unter bestimmten Umständen ausbrechen oder gar von außen aktiviert werden.
Auch hier kommen wir wieder auf die Seele zu sprechen und wie bewusst wir leben.
Denn auch hier bestimmt unsere Seele, wie weit diese Seuche in uns was anrichten kann oder nicht !

– wir müssen uns eigentlich fast alle, völlig neu umstellen und anfangen bewusster zu Leben, wir müssen mit unserer Seele im Einklang sein
– wir müssen endlich begreifen,  das jeder eine Seele hat und diese ausschlaggebend für unseren körperlichen Zustand verantwortlich ist

Das ist das wichtigste bei jeder Krankheit oder Seuche !

Ohne dieses Bewusstsein werden wir nichts erreichen und sind Krankheiten oder Seuchen ausgeliefert !

– wir müssen aufpassen, das unser Körper nicht zu sauer (übersäuert durch Nahrungsmittel) ist, das heisst unser Basen Haushalt sollte ständig im optimalen Bereich sein
– wir können mit diversen Hilfsmitteln unseren Körper reinigen und körperfremde Stoffe vernichten oder unseren Körper dazu bringen, diese auszuscheiden (dazu gibts im Internet genügend Anleitungen und Hilfsmittel)
– das wir dabei die Einnahme von Giften, Metallen, Medikamenten usw. unterlassen, versteht sich natürlich von selbst – das versteht man auch unter bewusst Leben
– ganz wichtig dabei ist die Ernährung und die Wasserversorgung, denn dadurch werden die Stoffe pausenlos in den Menschen übertragen

Die Seele ist der Schlüssel für alles SEIN auf dieser Erde !

Lesen sie auch unter Energien – Ernährungs Energie ! Denn falsch Essen kann auch verschiedene Krankheiten hervorrufen !
Dort finden sie viele Tips um diverse Krankheiten oder Seuchen einzudämmen.

Wenn wir mit unserer Seele eins sind und ganz bewusst leben, können uns auch diverse Seuchen und Krankheiten nichts mehr anhaben !

Der menschliche Körper und die Seele verhindern dann den Ausbruch, auch wenn wir sie schon in uns haben.

4. Krank werden durch Besetzungen
Zu diesen Thema berichten wir in Kürze.

PDF - ePub - mobi
print